BuzzBee Range Master – die Konkurrenz zieht nach

BuzzBee Range Master – die Konkurrenz zieht nach

Kaum ist die Elite Serie gestartet, schon stehen die Konkurrenzprodukte parat, um mit den gesteigerten Reichweiten mithalten zu können:

Buzzbee Range Master, Foto von www.nerfmodsreviews.com

Der Range Master (in Vorversionen Orion genannt) von Buzzbee wirbt mit 60ft. (18m) Reichweite und kommt mit einem sehr schicken Zielfernrohr. Schmankerl dabei: Die Bolt-Action-Ladefunktion. Wie bei einem Jagdgewehr (vgl. Buzzbee Hunter) wird zuerst der Bolzen nach hinten geschoben und dann ein Dart geladen.

Aber dann kommt der Trick: Der Bolzen dient gleichzeitig als Pumpe. Richtig, die Orion ist ein Blaster, der mit Luftdruck schießt. Dartblaster-Kenner wissen, wieviel Kraft in einem solchen Blaster steckt. Nachteil natürlich: Nachladen dauert erheblich länger, da nach jedem Schuss neu aufgepumpt werden muss.

Dieses Video demonstriert den Blaster:

http://youtu.be/tsNT9AiyzZM

Der Autor des Videos hat in der US-Dartblaster-Community „NerfHaven“ weitere Bilder gepostet und bereits mit einem einfachen Mod die Leistung auf 75ft (ca. 23m) gesteigert :

Quelle: NerfHaven

Erster Eindruck: Endlich ein Blaster mit Bolt-Action-Mechanismus, der auch wirklich gut schießt. Besonders Live-Rollenspieler dürften mit diesem Gerät viel Spaß haben, wenn es optisch erstmal modifiziert ist.

Möglich wäre auch, dass Buzzbee noch eine Variante mit Magazin nachlegt, wie sie es mit der Hunter/Hawk gemacht haben.

Folgt Chris

Chris Cross

Chris Cross bloggt regelmäßig Neuigkeiten aus der Dartblaster-Welt: "Das Hobby ist so vielfältig, dass man versuchen muss, allen Interessensgruppen gerecht zu werden". Egal ob Modder, Zocker, LARPer, jung oder alt - Chris versucht News zu machen, die jeden Fan interessieren. Dazu gehören auch Englische Artikel und Videos, immer wenn es etwas gibt, dass auch für die internationale Szene interessant ist.
Folgt Chris
 
Comments

Sehr cooles Gerät, wirklich eine super Basis für ein LARP- Scharfschützengewehr !
Vielen Dank fürs Zeigen !

Der Verschluss Pumpen Mechanismus ist allerdings doch eher enttäuschend, muss ich sagen.
Vielleicht bekommt man es hin, dass man nur einmal den Verschluss öffnen und schließen muss, wenn man eine bessere Double Action Pumpe einbaut. So finde ich es einigermaßen albern.
Aber generell herrscht Boltaction ^^

Das ist mal ne echt gute Idee, so Double Action Pumpen gibts ja auch schon entsprechend klein 🙂

Ich finde 5x pumpen noch OK. Dann klemmt der Karabiner halt ständig – kann man cool beim LARP ausspielen^^

Guckt mal in die Internals, ich glaub nicht, dass ihr da ne Fahrradpumpe reinbekommt, wenn der Blaster noch über den Karabiner gepumpt werden soll (was ja der Clou ist):

http://nerfhaven.com/forums/index.php?showtopic=22869

Bin ich der einzige, der da ein Mass Effect Sturmgewehr drin sieht? Vergleicht mal: https://fc01.deviantart.net/fs51/f/2009/255/7/f/Mass_Effect_Assault_Rifle_by_the_night_crawler.jpg

Die eigentliche Funktion des Blasters (also Einzelschuss Airgun) passt da natürlich nicht so zu, aber rein äußerlich find ich das Ding auffallend ähnlich.

Leave a Reply