All posts in Gerüchteküche

nerf rebelle 4 victory blaster

Ist man auf der Suche nach den neuesten, noch nicht veröffentlichten Blastern lohnt sich neben einem Besuch von Bankcroft.de auch Amazon.co.uk. Die als sonst so versteift und konservativ geltenden Briten sind, was Infos über die neuesten Nerf-Guns angeht, ziemlich liberal…

So sind mir bei der heutigen Suche zwei Nerf Rebelle-Blaster aufgefallen, die bisher noch unbeachtet geblieben sind: Der Nerf Rebelle 4 Victory Blaster und der Nerf Rebelle Secrets & Spies Mini Mischief Blaster. Was es mit den beiden Blastern auf sich hat, erfahrt ihr nach dem „Weiterlesen“-Tag:)

Read more

Wenn’s kommt, kommt’s dicke: Ein fleissiges Wochenende später findet sich ein prall geschnürtes Review-Bündel in unserem Channel! Highlights dabei natürlich die kommenden Blaster Zombie Strike Clear Shot (ja, es ist eine Stormfire, keine Strikefire) und der neue Agent Bow von Nerf Rebelle. Aber auch BOOMco muss sich mit seinen ultra-klebenden Darts nicht verstecken!

Read more

Wer unsere Facebook-Seite (oder die von Bankcroft oder Blasterparts) verfolgt, hat es eventuell schon mitbekommen: Wir waren für euch auf der Spielwarenmesse in Nürnberg und haben die Dartblaster-Stände unter die Lupe genommen. Die ersten Ergebnisse könnt ihr jetzt hier sehen.

Read more

Es ist mal wieder soweit. Aus noch nicht genau geklärten Gründen ist gestern der Blog von MyLastDart offline gegangen, nachdem hier am Wochenende die ersten Bilder der Centurion geleaked wurden. Die meisten Dartblaster-Fans erinnert diese Geschichte natürlich an die Story von Pocket von Urban Taggers, der im März 2012 Bilder der Rampage in seinem Blog veröffentlichte und daraufhin von Anwälten kontaktiert wurde. Die Geschichte könnt ihr hier nachlesen:

http://urbantaggers.blogspot.de/2012/04/free-stuff-from-hasbro-story-of-uts.html

Durch die Community ging damals ein Aufschrei der Empörung. Nicht zuletzt durch den offensiven Umgang mit der Geschichte durch Pocket ging die Sache damals mehr oder weniger glimpflich aus. Wir alle waren eigentlich der Meinung, dass aufgrund der damaligen Auseinandersetzung so etwas zukünftig nicht mehr passieren würde. Schließlich gab es sogar eine offizielle Stellungnahme:

Doch jetzt scheint sich die Geschichte zu wiederholen.

Read more

Quelle: http://tieba.baidu.com/p/2075368632

Quelle: http://tieba.baidu.com/p/2075368632

Die N-Strike Alpha Trooper ist für viele die ideale Kombination aus Recon und Raider: Funktionalität der Raider durch Pumpgriff und Slam Fire gepaart mit dem „normalen“ senkrechten Clipschacht der Recon. Nicht verwunderlich also, dass eine Elite-Alpha Trooper ganz oben auf der Liste von Nerf-Fans stand, als die ersten Details der Elite-Serie bekannt wurden. Dann wurde der Wunsch durch die vielen tollen Releases erstmal vergessen. Doch frisch im Netz aufgetauchte Bilder dürften bewirken, dass Manche (mal wieder) das Kribbeln in den Fingern verspüren…

Read more

Ruff Cut?

Quelle: http://urbantaggers.blogspot.de/2012/11/rumours-strong-arm-and-wtf.html

Seit kurzem geistert der Name „Ruff Cut“ durch die Liste der N-Strike Elite-Neuheiten für das Jahr 2013. Neben einer Erwähnung in einem Artikel des Online-Magazins „Wired.com“ tauchte der Name in einer internen britischen Preisliste auf. Bisher war bekannt, dass der Blaster zwei Darts auf einmal verschießen können soll – natürlich liegt da der Vergleich mit der Barrel Break nahe.

Read more

Die Liste der N-Strike Elite-Blaster wächst. Neu hinzugekommen: Eine Elite-Version der Rayven (auffällig: die Rayven hat in ihrer Elite-Version keinen eigenen Namen) sowie ein neuartiger Blaster („Stryfe“), der Elemente der Rayven und der Barricade (bzw. Stockade) aufgreift.

Quelle für die neuen Blaster ist (wie so oft) das chinesische Großhandelsportal taobao.com, auf dem ein Händler die neuen Elite-Leuchtdarts anbietet (ja, die wird es auch geben) . Auf der Verpackungsrückseite sind besagte Blaster abgebildet. Wir haben für euch dieses Bild aus taobao verlinkt, wobei das Bild momentan in allen Blogs kursiert:

Rückseite der Elite Glowdarts-Verpackung

Offensichtlich bleibt Hasbro dem Konzept treu, sowohl klassische N-Strike-Blaster mit verbesserter Technik neu aufzulegen, bei denen das Äußerliche (abgesehen vom neuen Farbschema) unverändert bleibt, als auch ganz neue Blaster unter der Elite-Dachmarke zu veröffentlichen.

Offenbar hat Hasbro da auch ein Ohr an der Modding-Community, ist die Stryfe doch nichts anderes als eine sogenannte „Clip Modded Barricade“ — ein beliebter Mod für die Barricade, bei dem der Magazinschacht eines Blasters integriert wird. Wie bei der Rayven befindet sich auch unter dem Abzug der Stryfe ein Taster, der die Schwungräder betätigt. So wird das oft kritisierte konstante Summen der Barricade-Motoren vermieden.

 

Links:
Artikel auf taobao.com
Original-Artikel auf Nerf Mods & Reviews
Mehr Bilder der Glowdarts auf Urbantaggers

 

„In other News“
Bessere Bilder der Triad: Nerf Mods & Reviews
Name eines neuen Vortex-Blasters aufgetaucht: Urbantaggers
Und ein Elite-Name, evtl. die Elite-NiteFinder: Urbantaggers

Quelle: http://sgnerf.blogspot.de/

Das Pinpoint Sight ist wohl das begehrteste Zubehör in der N-Strike-Linie. Da es nur kurze Zeit auf dem Markt war (in Deutschland aufgrund fehlender CE-Zertifizierung nie) wurde es schnell ein Sammlerstück, das auf Ebay gerne mal für den Preis einer Stampede weggeht.

Nun taucht ein Flyer aus Malaysia auf, der das Pinpoint Sight im neuen Elite-Design zeigt…

Das Pinpoint Sight ist eine Zielhilfe für die Zubehörschiene von Blastern, bei dem ein roter Punkt auf eine durchsichtige Scheibe projiziert wird. Der Vorteil des Pinpoint Sights gegenüber sogenannten „Red Dots“ aus dem Softairbereich: Es passt durch das N-Strike-Design optisch besser zum Blaster und lässt sich leichter auf der Zubehörschiene anbringen –  Red Dots sind oft inkompatibel, da Nerf- „Rails“  andere Maße haben. Aber kann das Pinpoint Sight technisch mit den Softair-Red Dots mithalten?

Ob es irgendwann nach Deutschland kommt? Das fehlende CE-Zeichen (ohne das kein Spielzeug im Handel vertrieben werden darf) beim Vorgänger ist keine gute Vorraussetzung. Allerdings wird mit dem Erscheinen das Pinpoint Sight auch international im Preis fallen.

Link zum Original-Artikel:
http://sgnerf.blogspot.de/2012/09/nerf-elite-pinpoint-sight.html
http://sgnerf.blogspot.de/2009/09/nerf-pinpoint-sight-review.html

Bisher gibt es schon einige bekannte Modelle aus der neuen Elite-Serie. Einige, die bereits offiziell angekündigt wurden, andere die durch findige Fans auf Bildern entdeckt wurden. Letzteres ist eventuell wieder geschehen: Blasted.de-User „TheRaoul4000“ hat die auf Urbantaggers veröffentlichten Bilder genauer angesehen, als fast jeder vor ihm: Die „Firestrike“, einen Elite-Blaster im Nitefinder Design, hat dabei fast jeder gesehen. Unerkannt blieb aber die andere Seite der Tactical Vest: Dort kann man die Umrisse einer NERF Jolt EX-1 erkennen- und zwar nicht im grellen orangen Design sondern im schlichten blau/weiß/orange der neuen Elite Blaster.

Read more