Elite-Reichweiten: Die Verwirrung ist perfekt…

Beim Googlen bin ich über etwas Interessantes gestoßen, was die Reichweitenangaben für Europa angeht. Neben der „internationalen“ Reichweite von 75ft und den „gedrosselten“ 15m für spezielle Länder (China, Singapur, Australien) gibt es verrückterweise drei Varianten für Europa: „20m“, „22m“ und „20m+“, wobei mir der „22m“-Aufkleber irgendwie aussieht, als ob es eine Vorversion gewesen ist.

Schaut euch die Bilder an:

Die internationale Version: 75ft (ca 23m)<br />(Bild von sgnerf.blogspot.com)

Die internationale Version: 75ft (ca 23m)
(Bild von sgnerf.blogspot.com)

Die "gedrosselte" 15m-Version<br />(Foto von www.allbrandstoys.com.au

Die „gedrosselte“ 15m-Version
(Foto von www.allbrandstoys.com.au)

Die Europäische 20m-Version, wie sie auf amazon.fr angezeigt wird.

Die Europäische 20m-Version, wie sie auf amazon.fr angezeigt wird.

Die "20m+"-Version, gesehen auf http://www.gueydonjouets.com

Die „20m+“-Version, gesehen auf http://www.gueydonjouets.com

Die 22m-Version von der offiziellen Hasbro Frankreich-Seite

Die 22m-Version von der offiziellen Hasbro Frankreich-Seite

Im Endeffekt sind alle metrischen Angaben (mit Ausnahme der 15m-Version) Varianten der 75ft-Variante, wobei mir die Beschreibung 20m+ am besten gefällt. 20m entspricht kaum 75ft., und 20m+ entspricht eher der Realität als 22m (bei der man sicher gerne das „schießt bis zu“ ignoriert).

Folgt Chris

Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Anonymous