Nerf N-Strike Barrel Break IX-2

Nerf N-Strike Barrel Break IX-2

BarrelbreakFunktion

Durch Betätigen eines Hebels werden die Läufe entriegelt. Sie können nun abgeklappt und von hinten mit zwei einzelnen Darts nachgeladen werden. Gleichzeitig werden durch das Abklappen die Federn im Innern gespannt. Nachdem der Lauf wieder verriegelt ist, kann der Abzug in zwei Stufen die Läufe einzeln abschießen oder, durch schnelles Drücken, auch beide zusammen.

Bewertung

Die Barrel Break überzeugt nicht durch überragende Leistung aber hat sehr viel Stil. Optisch wirkt sie sehr knubbelig und sieht daher weniger nach Schrotflinte aus, sondern mehr nach einer Steampunk-Dampfwumme. Die Aufschiebbare Darthalterung sieht zwar nicht besonders gut aus, ist aber im Gefecht sehr praktisch. Sie ist mechanisch sehr komplex. Es kann vorkommen, dass ein Dart im Lauf stecken bleibt und er ist dann nur schwierig wieder zu entfernen.

Wissenswertes

Allein im Gehäuse stecken sieben verschiedene Arten von Schrauben. Unbedingt eine Skizze machen, was wo hingehört! Clip System Darts funktionieren nicht in diesem Blaster. Den gespannten Blaster nicht erneut öffnen und abknicken. Dabei werden zwei Darts zerquetscht.

Modifikationen

Für Fortgeschrittene: Da
s Entfernen der Druckbegrenzer ist möglich, ebenso das Zukleben des Überdruck-Loches im Zylinder, bringt aber nicht sehr viel mehr Reichweite. Die Federn der zwei Druckzylinder sind konisch und daher nur sehr schwer zu ersetzen. Man kann sie durch Unterfüttern, z.B. mit Klebeband, leicht vorspannen.

Barrelbreak_schraubenplan1

Barrelbreak_plungerhole

Barrelbreak_internals

 
Comments

No comments yet.

Leave a Reply