Nerf Zombie Strike Doublestrike – Always double tap!

Nerf Zombie Strike Doublestrike – Always double tap!

„Always double tap“ ist ntürlich Regel Nummer 2 aus „Zombieland“ und wurde im Deutschen mit „doppelt hält besser“ übersetzt – und die Doublestrike ist mit ihren zwei Schüssen genau richtig dafür. Vorausgesetzt, man hat es nur mit einem Streuner zu tun oder hat die gleiche Menge Blaster zur Hand wie Zombies einem ans Leder wollen… Jedenfalls kombiniert die Doublestrike die Vorzüge der Hammershot (einhändig bedienbar durch spannbaren Hahn) mit der Kompaktheit einer Jolt (naja, etwas größer ist sie schon) und garniert das Ganze mit einem extra Schuss… naja, eben Schuss.

Obwohl die Doublestrike Reichweiten-technisch mit anderen Kompaktblastern nur schwer mithalten kann und der untere Lauf auch eher schlechter schießt als der obere ist die Doublestrike grandios. Vielleicht ist das einer der ersten Blaster seit der Maverick, bei dem man sagen muss: „Ja, er ist nicht perfekt, aber ich liebe ihn trotzdem“.  Die Doublestrike macht ihre Mankos durch die schöne Bedienbarkeit und das Stupsnasen-Revolver-Edgar-Wallace-Feeling wieder wett, das sich einstellt, sobald man mit dem Blaster ein wenig rumhantiert.

Daher ist für mich die Doublestrike einer der heissesten Kandidaten auf den „Dartblaster des Jahres“, der jedes Jahr von der Community „blasted.de“ gekürt wird.

Folgt Chris

Chris Cross

Chris Cross bloggt regelmäßig Neuigkeiten aus der Dartblaster-Welt: "Das Hobby ist so vielfältig, dass man versuchen muss, allen Interessensgruppen gerecht zu werden". Egal ob Modder, Zocker, LARPer, jung oder alt - Chris versucht News zu machen, die jeden Fan interessieren. Dazu gehören auch Englische Artikel und Videos, immer wenn es etwas gibt, dass auch für die internationale Szene interessant ist.
Folgt Chris