Zweite Elite-Serie in den Startlöchern

In der letzten Woche tauchten plötzlich auf amazon.co.uk und später dann auf der schweizer Seite „soundmedia.ch“ detaillierte Bilder der mit Spannung erwarteten neuen Elite-Blaster auf. Das Beste: Beide Webseiten kündigen die Artikel bereits für Januar/Februar an (Amazon etwas verschlüsselt durch den Ausdruck „usually dispatched within 1 to 2 months“, also etwa „versandfertig in ein bis zwei Monaten“).

Nerf Elite Rough Cut 2×4

Vorher als Ruff Cut bezeichnet, ist die Rough Cut quasi die verbesserte Elite-Version der Barrel Break. Zwar ist äußerlich nur der Handgriff ähnlich, doch die Parallele erschließt sich, wenn man liest, dass die Rough Cut eben auch zwei Darts gleichzeitig verschießen kann – kann, wohlgemerkt. Denn auch einzelne Darts können abgeschossen werden. Im Gegensatz zur Barrel Break hat die Rough Cut aber gleich noch die vierfache Kapazität, die von der Raider bekannte Slam Fire-Funktion kommt noch hinzu.

Der bekannte Modder Psyk zeigt hier das neuartige System, welches die Luft auf die Läufe verteilt, die auch geladen sind:

 

Nerf Elite Stryfe

Die Stryfe ist quasi eine Rayven mit „normalem“ Magazineinschub (vor der Abzug, nicht dahinter). Im Endeffekt ist das die Hasbro-Umsetzung eines Barricade „Clip-Mods“,  ein Umbau, durch den man eine Barricade mit Nerf-Clips laden kann. Wahrscheinlich wird die Stryfe mit den sehr guten Motoren der Hail Fire bestückt sein.

Quelle: Amazon.co.uk

Dass lediglich ein 6er-Clip dabei ist und sonst keinerlei Zubehör, finde ich etwas mau…

Nerf Elite Firestrike

Die Firestrike ist die Elite-Version der Nitefinder. Das Design wurde stark verschlankt und „schnittiger“ gemacht, außerdem wird der Lichtpunkt jetzt mit einem eigenen Schalter aktiviert.

Quelle: Amazon.co.uk

Nerf Elite Strongarm

Was soll man dazu schreiben? Eine optisch veränderte Maverick… Vielleicht ist das System so verändert, dass sich die Trommel beim Spannen statt beim Schießen dreht, wie bei Konkurrenz-Modellen, was eine bessere Abdichtung der Trommel zum Luftauslass ermöglicht.

Quelle: Amazon.co.uk

Nerf Elite Triad

Die Triad ist nicht wirklich die Elite-Variante der Jolt (von der wahrscheinlich eine Elite-Version mit gleichem Namen erscheinen wird). Zwar erinnert das Äußere klar an die Jolt, aber die Triad hat drei Läufe, die keine Darthalter sind, sondern aus denen tatsächlich geschossen werden kann. Möglich macht das das bei der Rough Cut erwähnte innovative neue Air Restrictor-System, welches ungeladene Läufe abdichtet.

Hier schweigt sich Amazon noch aus, hier ein Bild von urbantaggers (es ist Die rechts im Bild^^):

Quelle: Urbantaggers

Folgt Chris

Chris Cross

Chris Cross bloggt regelmäßig Neuigkeiten aus der Dartblaster-Welt: "Das Hobby ist so vielfältig, dass man versuchen muss, allen Interessensgruppen gerecht zu werden". Egal ob Modder, Zocker, LARPer, jung oder alt - Chris versucht News zu machen, die jeden Fan interessieren. Dazu gehören auch Englische Artikel und Videos, immer wenn es etwas gibt, dass auch für die internationale Szene interessant ist.
Folgt Chris
 
Comments

No comments yet.

Leave a Reply